Archiv für die Kategorie „Erwachsenenarbeit“

Marathon der Vaterliebe Gottes 2017

„ES IST NIE ZU SPÄT FÜR EINE GLÜCKLICHE KINDHEIT!“

Herzliche Einladung zu einem Abend am Vaterherzen Gottes. Die Bewegung „Vaterherz bewegt“ ist am Sa. dem 25.Februar um 19:30 Uhr in der Evangeliumsgemeinde Halle ( Glauchaer Straße 77) zu Gast.

Das Vaterherz Gottes näher zu bringen und sich tief berühren zu lassen ist Anliegen der Bewegung „Vaterherz bewegt“ in welcher sich viele Christen in ganz Deutschland engagierten. Zu ihnen gehören Frauen und Männer, Leute aus unterschiedlichen Generationen und Nationalitäten, Christen aus verschiedenen Gemeinden und Kirchen. Weitere Infos zum Abend gibt es hier und als Video hier:

Männerstammtisch

Liebe Männer,

am kommenden Montag, dem 20. Februar treffen wir uns wieder zum nächsten Stammtisch um 20 Uhr in der Gosenschänke.
Die Klugheit als eine der Kardinaltugenden soll uns an diesem Abend beschäftigen. Paul Volkmar gibt uns dazu eine Einführung.

Reinhard Grohmann

Filmreihe Glaubensfragen

Gemeinsam mit der Stadt Halle und den Veranstaltern des Puschkinos lädt die Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt einmal im Monat, immer dienstags zur Filmreihe im ersten Halbjahr ein. Einige der in der jüngeren Filmkunst aufgeworfenen bzw. bearbeiteten „Glaubensfragen“ werden Betrachtungsgegenstand sein und im Publikum zur Diskussion gestellt.

Am Dienstag, den 21.02. gibt es um 19 Uhr im Puschkino den Film „24 Wochen“ zu sehen. Mehr Infos zum Film finden sich auf der Puschkino-Seite. [Terminänderung!]

Das vollständige Programm zu Glaubensfragen für das 1. Halbjahr hat die Evangelische Erwachsenenbildung in einem Flyer zusammengestellt.

Vortragsreihe: „Gestalten des Alten Testaments“

Die evangelische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt und die Domgemeinde in Halle bieten gemeinsam 2017 eine Veranstaltungsreihe „Gestalten des Alten Testaments“ an. Der nächste Vortrag widmet sich Jakob, dem Erzvater Israel (Referentin: Dr. Jutta Noetzel).

Mittwoch, den 15.02. um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Domgemeinde, Kleine Klausstraße 6

Weitere Veranstaltungen in dieser Reihe finden Sie im Flyer “ Gestalten des AT 2017.“

Vortrag: „Protestantische Chaostheorie“

Das Canstein Bibelzentrum in den Franckeschen Stiftungen lädt am Donnerstag, den  16.02.2017 um  19:30 Uhr zu einem Vortrag ein:  „Protestantische Chaostheorie – warum Evangelisch nicht gleich Evangelisch ist“. Pfarrer Heiner Urmoneit (Halle) beleuchtet die konfessionellen Richtungen innerhalb des Protestantismus.

„Liebesworte in Dein Herz“

Am Abend des Valentinstages, am Dienstag, den 14.02. findet um 19.30 Uhr in der Moritzkirche wieder eine meditative Feier für Verliebte und Liebende statt. Anschließend laden die Veranstalter ein zum Beisammensein bei Kerzenschein mit Tanz, Wein und Kulinarischem im Lichthaus.

Der Abend wird gestaltet von einem ökumenischen Arbeitskreis mit der Intention, die Ehe und die Liebe zu feiern als etwas Kostbares, als ein wunderbares Geschenk von Gott. Einen ersten Eindruck von der Veranstaltung vermittelt ein Rückblick auf die Feiern in den letzten Jahren.

Offener Bibelleseabend am 09.02.

Herzliche Einladung zum offenen Bibelleseabend – ein Angebot, ohne Vorbedingungen und Vorwissen gemeinsam Texte aus der Bibel zu lesen und darüber zu reden!

Wann? Donnerstag, den 09.02. um 19.30 Uhr

Wo? Gemeindehaus der Bartholomäusgemeinde, Gemeinderaum

Text? Joh. 14, 1-14  (Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben)

Weiterführende Informationen gibt es hier.

Hinweis: Mit diesem Treffen endet diese Veranstaltungsreihe vorerst. Interessenten sind herzlich eingeladen, am Glaubenskurs teilzunehmen. Wer sich danach weiter einen offenen Bibelleseabend wünscht, kann sich gerne mit Sigrid und Hans Roggendorf (Kontaktdaten) in Verbindung setzen.

Glaubenskurs

Demnächst startet in unserer Gemeinde wieder ein Glaubenskurs. Was ist das genau?

In einem Glaubenkurs hat man die Möglichkeit, Fragen zum christlichen Glauben zu stellen und infrage zu stellen, was unglaublich klingt.

Bei einem Glaubenskurs kann man auch mal die Position wechseln und so tun, als wenn es glaubwürdig wäre, was Christen glauben.

Während eines Glaubenskurses ist Zeit und Raum, Dingen auf den Grund zu gehen und Glaubenserfahrungen auszutauschen.

Zeit: 16. Februar – 9. März 2017

Ort: Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde St. Bartholomäus

in Halle (Saale)

Dauer: donnerstags von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr.

Es beginnt mit einem kleinen Imbiss.

Themen:

  • Glauben über Grenzen
  • Glauben in Begegnung
  • Glauben mit Verantwortung
  • Mündig glauben

Die Abende sind nicht dazu gedacht, sie einzeln zu besuchen.

Kosten: 18,- €

Veranstalter: den Kurs leitet Pfarrer Ralf Döbbeling; hinzu treten als Gesprächspartner Christen aus der Bartholomäusgemeinde

Anmeldung an: Ralf Döbbeling, email hidden; JavaScript is required

Tel. 522 04 17

Sie sind eingeladen, sich mit uns auf den Weg zu machen!

Männerstammtisch am 16.01.

Herzliche Einladung zum 1. Männerstammtisch im Neuen Jahr am Montag, den 16. Januar um 20 Uhr in der Gosenschänke.

Wir wollen als Männer das Jubiläumsjahr zum Reformationsgedenken würdig beginnen und uns mit unserem dazu entwickelten Refo-Skat beschäftigen. Dabei wollen wir Personen aus der Reformation kennen lernen und gemeinsam mit den Karten verschiedene Spielideen auszuprobieren.

Reinhard Grohmann

 

Offener Bibelleseabend am 19.01.

Foto: Roggendorf

Foto: Roggendorf

Herzliche Einladung zum offenen Bibelleseabend – ein Angebot, ohne Vorbedingungen und Vorwissen gemeinsam Texte aus der Bibel zu lesen und darüber zu reden!

Wann? Donnerstag, den 19.01. um 19.30 Uhr

Wo? Gemeindehaus der Bartholomäusgemeinde, Gemeinderaum

Text? Joh. 11. 17-46 (Ich bin die Auferstehung und das Leben)

Weiterführende Informationen gibt es hier.