Ein herzliches Dankeschön an alle Gebetspaten, die sich bereits aktiv in das Gemeindeleben einbringen, indem sie regelmäßig für ein Kind beten und es dadurch in seiner Entwicklung begleiten!

Sich im Gebet getragen zu wissen, spiegelt etwas von der Geborgenheit bei Gott wieder.

Diese positive Erfahrung haben schon einige Familien gemacht. Diese Möglichkeit wünschen wir uns für alle Kinder ab 3 Jahren (Maxi-Mäuse und „großer“ Kindergottesdienst).

Darum suchen wir Sie! Möchten Sie diese wertvolle Aufgabe übernehmen und somit auch zur generationsübergreifenden Vernetzung in unserer Gemeinde beitragen? Mit der Gebetspatenschaft ist keine weitere Verpflichtung verbunden. Alles, was sich daraus ergibt, legen wir vertrauensvoll in Gottes Hand.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, wenden Sie sich bitte per E-Mail an email hidden; JavaScript is required bzw. führen ein persönliches Gespräch mit ihr.

Danke im Namen aller umbeteten Kinder!

Dorothea Vogel