Familienkirche an Pfingsten

Derzeit sind leider Kinder-Gottesdienste noch nicht möglich. Als Überbrückung bietet der Kirchenkreis am Pfingstsonntag um 10 Uhr eine Online-Familienkirche an.

Was bedeutet eigentlich Pfingsten? Und was hat die heilige Geistkraft damit zu tun? Pfarrer Georg Bucher und Gemeindepädagogin Ulrike Simm nehmen Kleine und Große mit auf eine Reise ins Jerusalem vergangener Zeiten. Am Pfingstsonntag können Sie auf der Kirchenkreis-Webseite oder auf dem Youtube-Kanal des Kirchenkreises gemeinsam mit beten, singen und vom Pfingstwunder hören

Bericht vom #glaubengemeinsam – Hackathon

Vom 3. bis 5. April fanden sich unter dem Hashtag #glaubengemeinsam gut 750 Menschen online zusammen, um über die Gegenwart und Zukunft unserer christlichen Kirche nachzudenken. Im Vorfeld wurden ca. 100 Ideen eingereicht, von denen letztlich fast 50 bearbeitet wurden. Nach einem Livestream des Organisationsteams diente der Freitagabend insbesondere der Zuordnung zu den Projekten. Dann begann die Arbeitsphase. Die Gruppen organisierten sich über diverse Onlinetools und diskutierten Fragestellungen wie zum Beispiel: Wie können Gottesdienste partizipativer gestaltet werden? Wie bleibt Kirche in der heutigen Zeit agil? Ebenso arbeiteten Teams an neuen Apps oder Onlineangeboten, u.a.: einem Wiki über die digitale Gestaltung von Gemeinde, einer In-den-Tag-Starter-App, einer Onlinekirche oder einer Materialplattform für digitale Jugendarbeit. Sonntag Nachmittag reichten alle Gruppen ein kleines Video ein, um ihren Arbeitsprozess zu präsentieren.

Einen Überblick über die Projekte findest du auf: https://glaubengemeinsam.de/projekte/, eine Playlist aller Videos unter: https://www.youtube.com/playlist?list=PL26UlERHeaaQ2wu_e5TntQKZquJjIEUIx
Der Hackathon ist vorbei, doch die Arbeit an den Ideen ist noch nicht beendet. Momentan sichtet ein Expert*innen-Team die Projekte um zu schauen, wie die Arbeitsgruppen weiter unterstützt werden können. Es bleibt spannend, was in den kommenden Tagen und Wochen daraus entstehen wird.

Ich selber hab am Projekt „YOUth – Das Portal für digitale Jugendarbeit“ mitgearbeitet und hatte auch die Idee für eine solche Plattform eingebracht. War total spannend da mit anderen Menschen dran zu arbeiten und cool zu sehen, was an so einem Wochenende entstehen kann. Ich hoffe wir können das Projekt wirklich auf den Weg bringen. Unter https://youth-digital.de sieht man schonmal eine kleine Präsentation, wie sowas mal aussehen könnte…

Jakob Haferland

Weltgebetstag 2020

Die Gemeinden unserer Region sind eingeladen zum Weltgebetstagsgottesdienst am Freitag, den 6. März um 18.00 Uhr in die Marktkirche. Um 17.30 Uhr gibt es Landesinformationen, nach dem Gottesdienst wird in die Gertraudenkapelle zum landestypischen Essen und Trinken eingeladen. In diesem Jahr haben Frauen aus dem afrikanischen Land Simbabwe die Liturgie für den Weltgebetstag vorbereitet und stellen darin ihr Land vor. Herzliche Einladung!

Werkstatt Erprobungsräume

Unter dem Titel „Nah dran!? – Beziehungen leben“ findet am Samstag, den 21. März 2020 im Volkspark in Halle die 4. Werkstatt der Erprobungsräume statt.

Gastgeber ist der Erprobungsraum „Gründerhaus Steiler Berg“ der Bartholomäusgemeinde. Die Besucher*innen erwartet ein Tag voller Impulse, Inspirationen und Begegnungen. Besondere Gäste werden Landesbischof Friedrich Kramer und der Gründer des Sharehauses sowie der „school of love .berlin“ Sven Lager sein.

Willkommen sind alle, die sich eine erneuerte Kirche wünschen. Das genaue Programm findet sich auf der Webseite der Erprobungsräume. Anmeldungen werden bis zum 13.03.2020 per e-Mail an michaela.lachert@ekmd.de erbeten.