Neuigkeiten & Aktuelles

GKR Aktuell 006

Im Youtube-Kanal der Bartholomäus-Gemeinde ist die sechste Episode des GKR-Video-Podcasts verfügbar. Till Hanke und Tobias Brandt berichten von der GKR-Sitzung am 23.02.

Gemeinsam unterwegs

„Und siehe, zwei von ihnen gingen…“ – so beginnt in Lukas 24 die Geschichte der Emmaus-Jünger. Zwei machen sich auf den Weg, sprechen über das, was geschehen ist, und begegnen dabei Jesus.

In Zeiten der Pandemie-Beschränkungen sind die kleinen Begegnungen schwierig, die unser Gemeindeleben so bereichern, etwa im Kirchencafé. Aber wir wollen einmal eine neue Form ausprobieren: Spazierengehen zu zweit oder ein Haushalt mit einer anderen Personen aus einem anderen Haushalt, so lange und so weit, wie Sie es wollen. Diese Idee entstand auf der Gemeindeklausur.

Vielleicht wollen Sie das gleich nach dem Gottesdienst einmal ausprobieren? Dann bleiben Sie einfach draußen vor der Kirche stehen und trauen Sie sich, jemand anderen anzusprechen – auch wenn Sie sich vielleicht noch nicht kennen. Eine Runde durch Reichardts Garten, am Riveufer oder auch nur bis zur Straßenbahn-Haltestelle – alles ist möglich.

Wenn Sie mehr Vorlauf brauchen oder eher unter der Woche Zeit haben: In diesem Online-Dokument können Sie einen Termin und einen Treffpunkt vorschlagen – und vielleicht findet sich jemand, der oder die sich dazu einträgt.

Trauen Sie sich und probieren Sie es aus! Vielleicht ist das ein kleiner Baustein, damit wir als Gemeinde im kleinen Rahmen unsere Beziehungen weiter pflegen können.

Gemeindebüro im März

Wie bereits bekannt, bleibt das Gemeindebüro pandemiebedingt bis Ende März für den Besucherverkehr geschlossen. Darüber hinaus ist auch das Telefon vom 09.03. bis 12.03. nicht besetzt. Der Anrufbeantworter ist aber geschaltet.

Zur Erinnerung die sonst üblichen Zeiten:

Dienstag, Mittwoch, Freitag 09.00 – 11.00 Uhr
Mittwoch und Donnerstag 16.00 – 18.00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie gerne eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen: Tel.: 0345 – 5 22 04 17

Oder Sie schicken eine E-Mail an post@bartholomaeusgemeinde.de

Umfrage zum Gottesdienst-Streaming

Seit einiger Zeit überträgt das Technik-Team (vielen Dank an dieser Stelle!) jeden Sonntag den Gottesdienst live auf YouTube. Dort steht er auch später noch zum Nachschauen zur Verfügung.

Um besser planen zu können und das Angebot zu verbessern, hat das Team eine kurze Umfrage zum Streaming erstellt (dauert ca. 5 Minuten). Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele dabei mitmachen – vielen Dank! Die Umfrage ist noch drei Wochen offen.

Chrismon-Gemeindewettbewerb

Die Zeitschrift Chrismon hat unter dem Motto „Gemeinde 2021“ einen Gemeindewettbewerb ausgeschrieben, an dem die Jugendarbeit der Bartholomäus-Gemeinde teilgenommen hat.

In der Vorstellung auf der Wettbewerbsseite präsentieren die Jugendlichen ihre Ideen für neue Gottesdienstformate in der Pandemie und werben für Unterstützung für die technische Ausstattung, die zum Beispiel die Live-Streams verbessern soll.

In der Publikumswahl können alle, die diese Idee unterstützten, im Zeitraum 02.-23.03. täglich eine Stimme abgeben (Qualifikationsphase, ohne Angabe persönlicher Daten). Die 10 Gemeinden mit den meisten Stimmen ziehen ins Finale ein.

Bitte unterstützt diese Bewerbung, in dem ihr in der Gemeindevorstellung auf der Website täglich eure Stimme abgebt und auch Familie, Freunde und Bekannte um Unterstützung bittet. Wenn das Projekt ins Finale kommt, werden wir darüber (und die dann nötige Unterstützung) weiter informieren. Vielen Dank!

Außer diesem Publikumspreis werden auch noch Jurypreise in verschiedenen Kategorien vergeben.

Offener Bibelleseabend am 11.03.

Der Offene Bibellesekreis ist ein Angebot, ohne Vorbedingungen und Vorwissen gemeinsam Texte aus der Bibel zu lesen und darüber zu reden – frei nach Kol. 3,16: „Das Wort des Christus wohne reichlich in euch“. Das gemeinsame Lesen soll Interesse am Wort der Bibel wecken und Freude bereiten. Wer Interesse hat, einen frischen Zugang zur Bibel sucht oder einfach neugierig ist, der sei herzlich eingeladen. Die eigene Bibel kann gerne mitgebracht werden, es sind aber auch Bibeln vorhanden.

Foto: Roggendorf

Ansprechpartner: Sigrid und Hans Roggendorf

Das nächste Treffen ist am Donnerstag, den 11.03. (19.30 Uhr bis ca. 21.00 Uhr). Aufgrund der aktuellen Lage findet der Bibelleseabend wieder als Telefonkonferenz statt. Dazu sind noch einige wenige Plätze frei. Bei Interesse bitte bei Marcus Hager melden.

Wir lesen zum Thema „Beharrlich“ Lukas 18,1–8.

Gottesdienst am 07.03.

 

Foto: Cornelia Büdel

10.00 Uhr
Sonntag Okuli
Gottesdienst mit Predigt-Interview
Pfr. Ralf Döbbeling

Wir planen, den Gottesdienst live auf YouTube zu streamen.

Bitte in allen Gottesdiensten die aktuellen Hygiene-Regeln beachten! Das Singen im Gottesdienst ist leider nicht mehr möglich.

Segnungsdienst: Gebet und Segnung nach dem Gottesdienst finden unter Beachtung von Hygieneregeln statt, je nach Wetterlage im Freien auf dem Kirchhof (Nähe Südausgang) oder im Turmraum.

Das Kirchencafé muss derzeit leider entfallen.

Informationen zu den Kindergottesdiensten: Beginn um 10.00  Uhr direkt im Gemeindehaus

  • Bartholomäuse (Kinder von 0-2 Jahren, gemeinsam mit einem Elternteil, anschließend Predigtgespräch): findet regulär statt
  • Maximäuse (Kinder von 3-4 Jahren): findet regulär statt
  • BartholoBande (Kinder ab 5 Jahren bis zur 5. Klasse): findet regulär statt

Die Kollekte am Ausgang wird an diesem Sonntag in den Holzschalen für diakonische Projekte für mehr Gleichberechtigung in einer vielfältigen Gesellschaft gesammelt.

Die Gleichberechtigung aller Menschen, soziale Gerechtigkeit, Gewaltfreiheit und Selbstbestimmung sind Grundvoraussetzungen unseres freiheitlichen Gemeinwesens. Mit
Ihrer Kollekte fördern Sie konkrete Projekte der Diakonie, die Menschen darin unterstützen, ihre Rechte wahrzunehmen, Armut und soziale Ausgrenzung zu überwinden und
sich für die Gleichberechtigung aller Menschen einzusetzen. Jede und Jeder gehört dazu. Diskriminierung, Rassismus und Antisemitismus erteilt die Diakonie mit ihrer
Arbeit eine klare Absage.

Herzlichen Dank für Ihre Gabe!

Digitale Kollekte
Wenn Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen können, aber trotzdem spenden wollen, können Sie das über Paypal tun, dort ist ein Konto für unsere Gemeinde eingerichtet. Diese Spende wird der Reihensammlung hinzugefügt.

7 Wochen ohne: Herausgefordert

Die dieswöchige Kurzandacht in der Fastenaktion der evangelischen Kirche steht unter dem Motto „Von der Rolle“ und redet von den kleinen und großen Herausforderungen, die das Leben bereit hält.

Die Pandemie fragt niemanden von uns, ob wir uns der zusätzlichen Herausforderungen und Belastungen gewachsen fühlen… (den vollständigen Text könnt ihr auf der Website der Fastenaktion nachlesen).

Zum Thema Herausforderungen hat auch der Prophet Jeremia einiges zu sagen… (Jeremia 1,4−8)

Gottesdienst am 28.02.2021

 

Foto: Cornelia Büdel

10.00 Uhr
Sonntag Reminiscere
Gottesdienst mit Predigt-Interview
Pfr. Ralf Döbbeling

Wir planen, den Gottesdienst live auf YouTube zu streamen.

Bitte in allen Gottesdiensten die aktuellen Hygiene-Regeln beachten! Das Singen im Gottesdienst ist leider nicht mehr möglich.

Segnungsdienst: Gebet und Segnung nach dem Gottesdienst finden unter Beachtung von Hygieneregeln statt, je nach Wetterlage im Freien auf dem Kirchhof (Nähe Südausgang) oder im Turmraum.

Das Kirchencafé muss derzeit leider entfallen.

Informationen zu den Kindergottesdiensten: Beginn um 10.00  Uhr direkt im Gemeindehaus

  • Bartholomäuse (Kinder von 0-2 Jahren, gemeinsam mit einem Elternteil, anschließend Predigtgespräch): findet regulär statt
  • Maximäuse (Kinder von 3-4 Jahren): findet regulär statt
  • BartholoBande (Kinder ab 5 Jahren bis zur 5. Klasse): findet regulär statt

Die Kollekte am Ausgang wird an diesem Sonntag in den Holzschalen für Projekte mit osteuropäischen Kirchen.

Aus unserer Landeskirche heraus gibt es viele lebendige partnerschaftliche Beziehungen zu Gemeinden und Kirchen in Osteuropa. Diese Gemeinden, Osteuropagruppen
und -initiativen tragen die Partnerschaften. Mit der Kollekte „Partnerschaft mit osteuropäischen Kirchen“ soll der Verbundenheit und Solidarität mit Christinnen und
Christen in Mittel- und Osteuropa konkret Ausdruck verliehen werden. Mit Hilfe Ihrer Kollekte werden Projekte unterstützt, die der ökumenischen Begegnung, der Verbesserung der Situation benachteiligter Menschen sowie dem Aufbau und zur Weiterentwicklung kirchlicher Strukturen vor Ort dienen.

Auch die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ setzt sich seit ihrer Gründung für soziale Gerechtigkeit ein und fördert Projekte, die nachhaltige Auswirkungen auf die soziale Infrastruktur und die Lebensbedingungen der Menschen in den Ländern Osteuropas haben. Die Beziehungen zu Gemeinden und Partnerinitiativen der sozialen Arbeit in Osteuropa dienen der Verständigung und der Versöhnung zwischen Völkern und Kirchen, zwischen Christen und Nichtchristen. Mit der Kollekte „Hoffnung für Osteuropa“
unterstützen Sie die soziale Arbeit von Kirche und Diakonie in Osteuropa. Gott segne Geber und Gaben.

Herzlichen Dank für Ihre Gabe!

Digitale Kollekte
Wenn Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen können, aber trotzdem spenden wollen, können Sie das über Paypal tun, dort ist ein Konto für unsere Gemeinde eingerichtet. Diese Spende wird der Reihensammlung hinzugefügt.

7 Wochen ohne: Alles auf Anfang

Zum Aschermittwoch wurde der erste geistliche Impuls in der Fastenaktion der evangelischen Kirche veröffentlicht. Die Kurzandacht zu Sprüche 8,23.29–31 beschäftigt sich mit den Grenzen, die Gott in der Schöpfung gesetzt hat, und der Weisheit, die Spielräume schafft:

Einerseits gelten die Gesetze, die Gott seiner Schöpfung gibt. Naturgesetze, klare Grenzen und Regeln. Andererseits war da eben Weisheit im Spiel. Die Welt wird nicht starr, sondern sie bleibt in Bewegung.

Der vollständige Text lässt sich auf der Website von „7 Wochen ohne“ nachlesen.

Donnerstag-Andacht 2021

Nach jetzigen Stand wird die Donnerstagandacht weitergeführt: Jeweils donnerstags um 19.30 Uhr in der Kirche.

Gottesdienst am 21.01.2021

 

Foto: Cornelia Büdel

10.00 Uhr
Sonntag Invocavit
Gottesdienst mit Predigt-Interview
Pfr. Ralf Döbbeling

Wir planen, den Gottesdienst live auf YouTube zu streamen.

Bitte in allen Gottesdiensten die aktuellen Hygiene-Regeln beachten! Das Singen im Gottesdienst ist leider nicht mehr möglich.

Segnungsdienst: Gebet und Segnung nach dem Gottesdienst finden unter Beachtung von Hygieneregeln statt, je nach Wetterlage im Freien auf dem Kirchhof (Nähe Südausgang) oder im Turmraum.

Das Kirchencafé muss derzeit leider entfallen.

Informationen zu den Kindergottesdiensten: Beginn um 10.00  Uhr direkt im Gemeindehaus

  • Bartholomäuse (Kinder von 0-2 Jahren, gemeinsam mit einem Elternteil, anschließend Predigtgespräch): muss an diesem Sonntag leider entfallen
  • Maximäuse (Kinder von 3-4 Jahren): findet regulär statt
  • BartholoBande (Kinder ab 5 Jahren bis zur 5. Klasse): findet regulär statt

Die Kollekte am Ausgang wird an diesem Sonntag in den Holzschalen für die Krankenhausseelsorge sowie die Polizei- und Notfallseelsorge der EKM gesammelt.

Die Klinikseelsorgerin lässt am Ende ihres Besuches einen kleinen Engel da. Der Besucher findet im Andachtsraum eine Karte mit einem Spruch, der ihn anspricht. Die Damen vom ehrenamtlichen Besuchsdienst erhalten einen kleinen Gruß. In der Trauergruppe dürfen sich alle aus einem Körbchen einen Gegenstand auswählen. Situationen wie diese ermöglichen Sie mit Ihrer Spende für die Klinikseelsorge.

Erste Hilfe für die Seele – es geschieht plötzlich und unerwartet – ein Mensch verliert sein Leben – der Notarzt konnte nicht mehr helfen, ein Verkehrsunfall, ein Brand mit tödlichem Ausgang, ein Gefühl, den Boden unter den Füßen zu verlieren. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Notfallseelsorge kommen zum Unglücksort, bleiben die nächsten Stunden bei den Angehörigen, hören zu, reden oder schweigen nur. Die stille Katastrophe aushalten: der Klage und dem Schmerz Raum geben – es tut gut, in dieser Situation einen Menschen an seiner Seite zu haben.

Herzlichen Dank für Ihre Gabe!

Digitale Kollekte
Wenn Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen können, aber trotzdem spenden wollen, können Sie das über Paypal tun, dort ist ein Konto für unsere Gemeinde eingerichtet. Diese Spende wird der Reihensammlung hinzugefügt.

Predigten

Predigten zum Herunterladen.

Alle Predigten anzeigen . . .

Aktuelle Downloads

Aktuelle Downloads zu Gottesdiensten, Veranstaltungen etc.

Hier erfahren Sie mehr…