Am Freitag, den 26. März 2021 findet um 20 Uhr in der Marktkirche auf Initiative des Kirchenkreises eine Gedenkfeier für Verstorbene und Leidtragende der Corona-Pandemie statt.

Die Leitung der Veranstaltung obliegt Citypfarrerin Ulrike Scheller. In der Gedenkfeier kommen Betroffene aus verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens in Video-Einspielern und live zu Wort (Gesundheits- und Krankenpfleger, Studentin, Grundschüler, Mitarbeiterin eines Wachschutzes und weitere Gäste). Das Gedenken wird musikalisch gestaltet von Ilka Grießer (Cello) und Eckart Gleim (Gitarre). Nach dem Ende der Veranstaltung haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, eine Kerze zu entzünden und seelsorgliche Gespräche in Anspruch zu nehmen. Die Gedenkfeier ist die erste dieser Art in Halle (Saale).

Weil die Platzkapazitäten pandemiebedingt beschränkt sind, wird die Gedenkfeier auch auf YouTube live übertragen.