An Himmelfahrt zum Petersberg

Die Schwestern und Brüder der Christusbruderschaft laden auch in diesem Jahr zum Himmelfahrtsgottesdienst am 21.Mai um 10.30 Uhr ein. Wegen der aktuellen Situation findet er diesmal unter freiem Himmel auf der Wiese hinter der Stiftskirche statt, bei Regen in der Kirche. Als Bartholomäusgemeinde wollen wir wieder gemeinsam dorthin pilgern

  • Die Pilger zu Fuß starten 6.30 Uhr an der Bartholomäuskirche.
  • Die Gruppe der Radfahrer startet 8.30 Uhr am ehemaligen Parkplatz Seebener Straße (gegenüber Objekt 5).

Pilger und Radfahrer melden sich bitte bis Dienstag, den 19.5. im Gemeindebüro Bartholomäus oder bei Christine Rehahn an (siehe unten). Auf ein offizielles gemeinsames Picknick müssen wir in diesem Jahr verzichten, aber Familien und Kleingruppen können das in Eigenverantwortung individuell gestalten.

Freuen wir uns auf den gemeinsamen Weg, den „echten“ Gottesdienst und die Begegnungen auf dem Berg!

Mit den Worten aus Psalm 121, einem alten Wallfahrtslied grüße ich alle herzlich:
„Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt vom Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat.“

Christine Rehahn (mail: christ.rehahn@arcor.de, fon: 0345/5222234)

Digitaler Gemeinde-Raum

Liebe Gemeinde,

Gemeinde lebt von Begegnung – auch wenn das zur Zeit körperlich schwierig ist. Dennoch bleiben wir auch in diesen Zeiten zusammen und eröffnen einen digitalen Raum, in dem wir zu Gebet, Gespräch und Austausch zusammen kommen können. Dafür nutzen wir das kostenfrei zugängliche Tool Slack, das über den Browser oder als Smartphone-App verfügbar ist. Den Zugangs-Link verschicken wir über den Newsletter. Er kann auch beim Online-Team abgerufen werden.

Das erwartet Sie in unserem digitalen Gemeinde-Raum:

  • Kurze geistliche Impulse
  • Ein Raum zum Teilen von Gebetsanliegen
  • Austausch zu Ideen für das Leben mit Kindern unter den derzeitigen Bedingungen
  • Empfehlungen für Lobpreis-Videos
  • Erfahrungen für digitale Begegnungen, zum Beispiel von Hauskreisen
  • Ein virtuelles Kirchen-Café für zweckfreie Begegnung und Gespräche – nur den Kaffee müssen Sie selbst mitbringen

Es herrscht bereits reger Betrieb – machen Sie auch mit, teilen Sie Ihre Erfahrungen und bringen Sie sich ins Gespräch ein!

Reisebericht Philippinen

Am  Freitag, den 28.02. gibt es um 19.30 Uhr im Gemeinderaum einen Reisebericht von den Philippinen. Ralf und Annette Döbbeling berichten von ihrem Besuch im Navacopah Port auf Palawan.

Spiele & Begegnung im Februar 2020

Foto: Iris Hinneburg

(Fast) Immer am letzten Freitag im Monat im Gemeindehaus: Kaffee und Kuchen, schöne Gesprächen zwischen den Generationen und Spiele. Bitte eigene Spiele mitbringen!

Die nächste Gelegenheit dazu gibt es am Freitag, den 28.02. um 15 Uhr – herzliche Einladung!

Werkstatt Erprobungsräume

Unter dem Titel „Nah dran!? – Beziehungen leben“ findet am Samstag, den 21. März 2020 im Volkspark in Halle die 4. Werkstatt der Erprobungsräume statt.

Gastgeber ist der Erprobungsraum „Gründerhaus Steiler Berg“ der Bartholomäusgemeinde. Die Besucher*innen erwartet ein Tag voller Impulse, Inspirationen und Begegnungen. Besondere Gäste werden Landesbischof Friedrich Kramer und der Gründer des Sharehauses sowie der „school of love .berlin“ Sven Lager sein.

Willkommen sind alle, die sich eine erneuerte Kirche wünschen. Das genaue Programm findet sich auf der Webseite der Erprobungsräume. Anmeldungen werden bis zum 13.03.2020 per e-Mail an michaela.lachert@ekmd.de erbeten.

Mitarbeit – Gottesdienst und Gemeindevormittag

Was motiviert Menschen eigentlich dazu, in einer Gemeinde mitzuarbeiten? Zu was sind wir berufen? Und was sagt die Bibel dazu?

Diese Themen wollen wir demnächst gemeinsam in einem Gottesdienst der etwas anderen Art beleuchten: Am Sonntag, den 15.03., wie gewohnt um 10 Uhr. 

Die Fortsetzung findet zwei Wochen später bei einem Gemeindevormittag (ohne Mittagessen) statt: Beim Kirchencafé ist Gelegenheit, die zahlreichen Möglichkeiten zur Mitarbeit in unserer Gemeinde zu erkunden, mit interessanten Menschen ins Gespräch zu kommen und auf neue Ideen zu kommen: Am Sonntag, den 29.03. nach dem Gottesdienst, ca. ab 11.15 Uhr.