Segnungsdienst

Zum Segnungsdienst gehören drei Aufgaben, die jeden Sonntag von einem Zweier-Team übernommen werden:

Erstens vor dem Gottesdienst für den Gottesdienst zu beten (für Ablauf, Mitwirkende, Teilnehmer, usw.),

zweitens die Kinder zu segnen, wenn sie vor den Schriftlesungen in ihr eigenes Programm gehen (Kindergottesdienste usw.),

und drittens — das ist die Kernaufgabe — nach dem Gottesdienst im Turmraum allen, die es wünschen, für individuelles Gebet, Fürbitte und Segnung zur Verfügung zu stehen. Sie können uns gerne mit einem konkreten Anliegen ansprechen oder auch einfach so einen persönlichen Segen erbitten. Die Mitarbeiter/innen des Segnungsdienstes wurden für ihren Dienst selbst eingesegnet.