Große Freude:  Wir dürfen uns zum letzten Termin vor der Sommerpause unter Einhaltung von Hygieneregeln wieder im Gemeindehaus treffen. Dafür wird uns der größere „Gemeinderaum“ zur Verfügung stehen, sodass wir ausreichend Abstand halten können. Außerdem bitten wir alle, die kommen möchten eine Alltagsmaske in den Räumlichkeiten zu tragen und wenn möglich eine eigene Bibel mitzubringen. Eine fehlende Bibel soll aber kein Hinderungsgrund sein, wir halten desinfizierbare Tablets/E-book-Reader bereit. Außerden müssen wir die Kontaktdaten erfassen, die aber nach vier Wochen wieder vernichtet werden.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Hans und Sigi Roggendorf

Der Offene Bibellesekreis ist ein Angebot, ohne Vorbedingungen und Vorwissen gemeinsam Texte aus der Bibel zu lesen und darüber zu reden – frei nach Kol. 3,16: „Das Wort des Christus wohne reichlich in euch“. Das gemeinsame Lesen soll Interesse am Wort der Bibel wecken und Freude bereiten. Wer Interesse hat, einen frischen Zugang zur Bibel sucht oder einfach neugierig ist, der sei herzlich eingeladen. Die eigene Bibel kann gerne mitgebracht werden, es sind aber auch Bibeln vorhanden.

Foto: Roggendorf

Wo? Bartholomäus-Gemeindehaus

Wann? Einmal im Monat an einem Donnerstag, Beginn 19.30 Uhr, Ende ca. 21.00 Uhr.

Ansprechpartner: Sigrid und Hans Roggendorf

Das nächste Treffen ist am Donnerstag, den 25.06. Wir lesen Lukas 12, 54-59 und Lukas 13, 1-9.