Der Offene Bibellesekreis ist ein Angebot, ohne Vorbedingungen und Vorwissen gemeinsam Texte aus der Bibel zu lesen und darüber zu reden – frei nach Kol. 3,16: „Das Wort des Christus wohne reichlich in euch“. Das gemeinsame Lesen soll Interesse am Wort der Bibel wecken und Freude bereiten. Wer Interesse hat, einen frischen Zugang zur Bibel sucht oder einfach neugierig ist, der sei herzlich eingeladen. Die eigene Bibel kann gerne mitgebracht werden, es sind aber auch Bibeln vorhanden.

Foto: Roggendorf

Wo? Bartholomäus-Gemeindehaus

Wann? Einmal im Monat, fast immer am zweiten Donnerstag des Monats, Beginn 19.30 Uhr, Ende ca. 21.00.

Ansprechpartner: Sigrid und Hans Roggendorf

Das nächste Treffen ist am Donnerstag, den 06.12. Wir lesen die Seligpreisung „Selig, die da hungert und dürstet nach Gerechtigkeit…“ (Matthäus 5 Vers 6)

Als Männer der Bartholomäusgemeinde wollen wir gemeinsam ein Wochenende unterwegs und in Bewegung sein. Mit dem Rad wollen wir den Mulderadweg von Zwickau bis nach Dessau fahren.
Übernachten werden wir in einfachen Hotels in Doppelzimmern.

Unterwegs warten z.B. eine Bartholomäuskirche, Mühlen, Marktplätze, Burgen und Schlösser, geistliche Impulse, gute Gespräche, kühle Getränke, sächsische Küche, viel frische Luft, was die (Zwickauer) Mulde und ihre Anwohner so zu bieten haben.

Freitag, 13.09.2019
Früh mit der S-Bahn nach Zwickau,
von Zwickau nach Colditz (ca. 70 km) mit eigener Kraft.

Sonnabend, 14.09.2019
Colditz – Bad Düben (ca. 70 km)

Sonntag, 15.09.2019
Bad Düben – Dessau (ca. 55 km)
von Dessau nach Hause wahlweise mit S-Bahn oder Fahrrad (55 km)

Kosten: ca. 160,00 Euro für 2 Übernachtungen + Frühstück, Eisenbahn, Eintritt.
Nicht enthalten Verpflegung unterwegs und Abendessen

Anmeldung bis 31.05.2019 bitte per e-mail an: email hidden; JavaScript is required.
7 von 10 Plätzen sind noch zu vergeben, denn unser Pastor hat schon gebucht!

Viele Grüße von Thomas Rappsilber und Mark Udo Born

Losungen einbinden mit festem farbigem Einband

Wann: am Dienstag 27.11.2018, 17.00 Uhr, bis ca. 21.00 Uhr

Für wen: für ALLE, die schon immer mal Bücher einbinden lernen wollten und ALLE, die gerne für sich selber, oder als Geschenk eine Losung verschönern möchten

Mitzubringen: Losung, wenn vorhanden: scharfe Schere, Zeitungspapier, Geschenkpapier und oder alte Kalenderblätter

Unkostenbeitrag: ca. 3,50 €

Bitte anmelden bis zum 25.11.2018 bei Annette Döbbeling, 01573 4610180, oder email hidden; JavaScript is required

Der Offene Bibellesekreis ist ein Angebot, ohne Vorbedingungen und Vorwissen gemeinsam Texte aus der Bibel zu lesen und darüber zu reden – frei nach Kol. 3,16: „Das Wort des Christus wohne reichlich in euch“. Das gemeinsame Lesen soll Interesse am Wort der Bibel wecken und Freude bereiten. Wer Interesse hat, einen frischen Zugang zur Bibel sucht oder einfach neugierig ist, der sei herzlich eingeladen. Die eigene Bibel kann gerne mitgebracht werden, es sind aber auch Bibeln vorhanden.

Foto: Roggendorf

Wo? Bartholomäus-Gemeindehaus

Wann? Einmal im Monat, fast immer am zweiten Donnerstag des Monats, Beginn 19.30 Uhr, Ende ca. 21.00.

Ansprechpartner: Sigrid und Hans Roggendorf

Das nächste Treffen ist am Donnerstag, den 22.11. Wir lesen die Seligpreisung „Selig sind die Sanftmütigen…“ (Matthäus 5 Vers 5)

Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es eine Wiederholung des Workshops für Teenager und ihre Eltern in der Bartholomäusgemeinde am Donnerstag, 22. November um 18 Uhr.
Nähere Informationen gibt es in diesem  Flyer. Bitte melden Sie sich an bei Reinhard Grohmann unter email hidden; JavaScript is required.

Liebe Männer,

zu unserem nächsten Stammtisch lade ich herzlich ein in die Gosenschänke am kommenden Montag, dem 19. November um 20 Uhr.

Wir werden uns – inspiriert durch den „Tatortreiniger“ mit Bjarne Mädel – mit dem Thema „Glücklich bis zum Ende und wenn ja, wie?“ beschäftigen: Ein unterhaltsamer und zugleich tief-sinniger Abend.

Herzliche Grüße von
Reinhard Grohmann