Die Stadt gedenkt am Freitag, den 8.November gemeinsam mit der Jüdischen Gemeinde und der ACK (Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen) der Pogromnacht am 9. November von 1938, in der es auch in Halle zu Gewalt, Plünderung und Zerstörung gegenüber der jüdischen Bevölkerung kam: Um 11 Uhr am Mahnmal Jerusalemer Platz.