Spielfestival 2024

 

„Als Gott Himmel und Erde machte… da war ich als sein Liebling bei ihm; ich war seine Lust täglich und spielte vor ihm allezeit; ich spielte auf seinem Erdkreis und hatte meine Lust an den Menschenkindern.“ So spricht die Weisheit im Alten Testament (Spr 8,30f). Spielen ist seit der Schöpfung und mit jedem Neugeborenen Ausdruck von Leben, von Gemeinschaft und Freude. Im Spiel entdecken wir die Welt, wir lernen uns und andere kennen, wir öffnen uns für das Unbekannte, die Überraschung, den Moment und die Eingebung. Gottes Geist kann wirken…

„Komm raus zum Spielen“: Das ist in diesem Jahr auch das Motto des kulturellen Themenjahrs der Stadt, das die Nacht der Kirchen traditionell aufgreift. Und so laden wir herzlich ein, die Verheißungen zum Spiel in verschiedenen Formen am Wochenende 16. bis 18. August) rund um die Nacht der Kirchen beim Spielfestival in Bartholomäus und Petrus mitzuerleben.

Das Spielfestival ist für alle Altersgruppen offen. Zu einzelnen Veranstaltungen gelten besondere Einschränkungen und wir bitten für eine bessere Planung um vorherige Anmeldung. Bei den anderen Veranstaltungen sind spontane Gäste herzlich willkommen.

Freitag 16. August

17.00 Uhr Eröffnung (Bartholomäus-Gemeindehaus, Großer Saal)
Festivaleröffnung und thematischer Impuls (Fridolin Wegscheider)

18.00 Uhr LAN-Party (Bartholomäus-Kirche)
Gemeinsames Computerspielen, auch ohne eigene Hardware
Anmeldung erforderlich

18.00 Uhr Godly Play/Gott im Spiel (Bartholomäus-Gemeindehaus, Godly-Play-Raum)
Für Erwachsene, bis ca. 19.30 Uhr: Erleben einer biblischen Geschichte, Gesprächsrunde, Zeit zum Vertiefen in der Stille oder zum Gestalten
Anmeldung erforderlich

18.00 Uhr Casino-Abend (Bartholomäus-Gemeindehaus, Kleiner Saal)
Klassische Casinospiele und mehr, für Profis und Neulinge

18.15 Uhr Jazz-Konzert (Bartholomäus-Gemeindehaus, Großer Saal)
Spielerisch-experimentelles Konzert – es spielen vom Jazzkollektiv Halle Albrecht Brandt (kb) und Vinzenz Wieg (git).

 

Samstag 17. August

10.00 Uhr Geländespiel auf dem Ochsenberg
Kooperatives Spiel mit Bewegung, bis ca. 12.30 Uhr
Treffpunkt Petruskirche (Anmeldung erforderlich)

15.00 Uhr Spiellounge (Bartholomäus-Gemeindehaus, Hof)
mit Kaffee und Kuchen und Kartenspielen

15.00 Uhr Musik und Spiel (Bartholomäus-Gemeindehaus, Kinderraum)
Eine Mitmachgeschichte für Kinder (ca. 4 bis 7 Jahre)
Anmeldung erforderlich

Foto: Escola popular

15.00 Uhr Capoeira-Workshop (Bartholomäus-Gemeindehaus, Großer Saal)
Angeleiteter Kurs zur brasilianischen Tanzkunst mit Escola Popular
Anmeldung erforderlich

17.00 Uhr Workshop  (Bartholomäus-Gemeindehaus, Kinderraum)
zum Sachbuch-Klassiker „Homo Ludens“ von Johan Huizinga
mit Ralf Döbbeling

ab 19.00 Uhr Rave (Bartholomäus-Kirche)
und Bar am romantischen Ort
Mehr Informationen zum Rave und zur Einlassregelung

 

Sonntag 18. August

10.00 Uhr Abschlussgottesdienst (Petrus-Kirche)
Besonderer Gottesdienst zum Thema Spiel mit Fridolin Wegscheider und Team

ab 11.00 Uhr Brettspielecafé (Petrus, Kirche und Hof)
Kennenlernen von neuen Brettspielen und Menschen,  fröhliches Beisammensein, Spiel-Turnier mit Spielgewinnen