Von Babak Mahboubkhah

Im Rahmen der Bartholomäus-Gemeinde möchte ich gerne ehrenamtlich Menschen helfen, die die deutsche Sprache noch nicht so gut sprechen wie ich. Ich möchte zum Beispiel gerne in Halle in Heime gehen, in denen Geflüchtete leben, um dort bei der Übersetzung von Dokumenten, Behördengängen und anderen Gelegenheiten zu helfen.

Allerdings möchte ich es nicht alleine machen, sondern würde gerne von einer anderen Person aus dieser Gemeinde begleitet werden. Wenn jemand Interesse daran hat, kann sie oder er sich sehr gerne direkt an mich oder an Annette Döbbeling wenden.