Die 21. Nacht der Kirchen ist für Samstag, den 21.08.2021 geplant. Die Veranstaltungen stehen unter dem Motto „„Das Salz der Erde. Herkunft trifft Zukunft“ und schlagen damit eine Brücke zum diesjährigen städtischen Themenjahr „Halexa, siede Salz. Herkunft trifft Zukunft.“

Am Salz kommt niemand vorbei. Es ist wertvoll und lebensnotwendig. Halle (Saale) verdankt dieser einfachen chemischen Verbindung sogar seine Existenz. Das weiße Gold brachte der Stadt Wohlstand und in dessen Folge ein blühendes kulturelles und geistliches Leben. Davon legen auch die halleschen Gotteshäuser Zeugnis ab.

Auch im christlichen Kontext ist die Symbolik des Salzes zu finden. Der biblische Zuspruch „Ihr seid das Salz der Erde.“ aus dem Matthäus-Evangelium ist für Christinnen und Christen Ermutigung und Motivation zugleich. Ausdruck dessen ist das große ehrenamtlichen Engagement der christlichen Glaubensgemeinschaften, auf dem auch die Kirchennacht fast ausschließlich fußt. Ebenso wie Salz dem Essen seinen Geschmack verleiht, ist die Vielfalt des geistlichen Lebens die Würze unserer Gesellschaft.

Das Programm wird zu gegebener Zeit auf der Website „Kirche in Halle“ zu finden sein.