Wenn im Herbst die Amtszeit des bisherigen Gemeindekirchenrats (GKR) endet, liegen sechs bewegte und arbeitsreiche Jahre hinter uns. Das Leitbild unserer Arbeit: Wir leben als Gemeinschaft mit dem dreieinige Gott als Zentrum. Neben allen immer wieder notwendigen Anforderungen aus dem bestehenden Gemeindeleben wollen wir neue Projekte entwickeln, durch die wir als Gemeinde den Menschen dienen können.

Einiges davon drückt sich im Bauen aus, wodurch in der Gemeinde neue (Spiel-)Räume entstanden sind. Zu nennen sind etwa der Umzug des Kindergartens in das sanierte Wittekind-Bad. Dadurch konnten wir mehr Plätze für Kinder anbieten, aber es wurde auch der Standort Steiler Berg frei. Dort entsteht gerade ein christliches Gründerhaus, das im Rahmen der Erprobungsräume der EKM gefördert wird. Die noch laufenden Bauarbeiten im Gemeindehaus machen den Gemeinde-Treffpunkt brandschutztechnisch sicherer, senken Barrieren für Menschen mit körperlichem Handicap und passen die Räume den Erfordernissen des Gemeindelebens an.

Auch der Einsatz der hauptamtlichen Mitarbeiter*innen in der Region beschäftigt uns immer wieder. In der Kirchenmusik freuen wir uns sehr, dass schon einige Ehrenamtliche unsere Gottesdienste bereichern. Um diese Aufgabe auf mehr Schultern zu verteilen, sind wir aber noch auf der Suche nach weiteren Menschen mit musikalischen Begabungen. Sprechen Sie uns gerne an!

Für den GKR
Cornelia Büdel und Dr. Jürgen Biewald