GKR Aktuell 010

Im Youtube-Kanal der Bartholomäus-Gemeinde ist die 10. Episode des GKR-Video-Podcasts verfügbar.

Themen in diesem Monat waren unter anderem:
– Änderung der Hygieneregeln im Gottesdienst
– Planung und Umsetzung von größeren Veranstaltungen
– Aufgabenverteilung des Gemeindepädagogen
– Förderverein der Gemeinde
– Notenfund in Reichardts Ehrengrab
– Gründerhaus im Steilen Berg

Die Sitzung fand am 22.06.2021 statt.

Gottesdienst am 13.06.

Foto: Iris Hinneburg

10.00 Uhr
2. Sonntag nach Trinitatis
Abendmahlsgottesdienst
Pfr. Ralf Döbbeling

Wir planen, den Gottesdienst live auf YouTube zu streamen.

Bitte in allen Gottesdiensten die aktuellen Hygiene-Regeln beachten!

Um Menschenansammlungen am Eingang zu vermeiden und Zeit zu sparen, bitte möglichst schon zu Hause das Formular für die Kontaktverfolgung ausfüllen und mitbringen. Gerne können Sie auch nach dem Gottesdienst Leerformulare für das nächste Mal mitnehmen. Zusätzlich können Sie auch ab sofort per Corona-Warn-App in den Gottesdienst einchecken. Dazu finden sich an allen Eingängen QR-Codes.

Segnungsdienst: Gebet und Segnung nach dem Gottesdienst finden unter Beachtung von Hygieneregeln statt, je nach Wetterlage im Freien auf dem Kirchhof (Nähe Südausgang) oder im Turmraum.

Nach dem Gottesdienst herzliche Einladung zum Kirchencafé!

Informationen zu den Kindergottesdiensten: Beginn um 10.00  Uhr direkt im Gemeindehaus

  • Bartholomäuse (Kinder von 0-2 Jahren, gemeinsam mit einem Elternteil, anschließend Predigtgespräch): findet regulär statt
  • Maximäuse (Kinder von 3-4 Jahren): findet regulär statt
  • BartholoBande (Kinder ab 5 Jahren bis zur 5. Klasse): findet regulär statt

Die Kollekte am Ausgang in den Holzschalen wird für den „Fonds zur Förderung missionarischer Projekte“ gesammelt. Dieser Fonds verfolgt das Ziel, neue oder alternative Formen des kirchengemeindlichen Lebens zu erproben und auszubauen. Mit Hilfe dieser Projekte wollen wir besonders Konfessionslose oder Distanzierte erreichen und neue Berührungsflächen zwischen unserer Kirche und dem Sozialraum eröffnen. Aus den Kollekten werden Projekte von Kirchengemeinden, Kirchenkreisen und Einrichtungen in der EKM mit bis zu 50 Prozent der Gesamtkosten gefördert.

Herzlichen Dank für Ihre Gabe!

Digitale Kollekte
Wenn Sie nicht am Gottesdienst teilnehmen können, aber trotzdem spenden wollen, können Sie das über Paypal tun, dort ist ein Konto für unsere Gemeinde eingerichtet. Diese Spende wird der Reihensammlung (Kollektenbeutel am Ausgang)hinzugefügt.

GKR Aktuell 009

Im Youtube-Kanal der Bartholomäus-Gemeinde ist die 9. Episode des GKR-Video-Podcasts verfügbar.

Themen in diesem Monat waren unter anderem:
– Vorstellung der neuen Gemeindesekretärin
– Umzug des Gemeindebüros
– Neuer Raum für Maximäuse und Kinder- & Jugendarbeit

Die Sitzung fand am 25.05.2021 statt.

GKR Aktuell 008

Im Youtube-Kanal der Bartholomäus-Gemeinde ist die achte Episode des GKR-Video-Podcasts verfügbar. Steffi Seiferlin und Jürgen Biewald berichten aus der GKR-Sitzung vom 13.04.

GKR Aktuell 007

Im Youtube-Kanal der Bartholomäus-Gemeinde ist die siebte Episode des GKR-Video-Podcasts verfügbar. Steffi Seiferlin und Henriette Meyer berichten von der GKR-Sitzung am 16.03.

Schätze sammeln

Foto: Steffi Seiferlin

Ihr sollt euch nicht Schätze sammeln auf Erden, wo Motten und Rost sie fressen und wo Diebe einbrechen und stehlen (Mt 6,19)

Aber was machen wir mit den bereits vorhandenen Schätzen der Gemeinde? In die Tonne werfen oder aufarbeiten? Im GKR haben wir uns für letzteres entschieden, da es unsere beiden wertvollen alten Abendmahlkelche und die Weinkanne betrifft. Sie sind durch häufige Nutzung und Weinsäure undicht geworden. Da wir gern nach der Beendigung der Corona-Pandemie mit allen gemeinsam wieder Abendmahl feiern möchten, wollen wir diese Gegenstände reparieren lassen.

Der Kostenvoranschlag beläuft sich auf 10 000 €. Dieser Betrag ist nicht so einfach aus dem Haushalt der Gemeinde aufzubringen und deshalb hatten wir eine Idee: Durch die Aufarbeitung von alten Silber- und Goldgegenständen und Münzen lässt sich ein Teil des Geldes regenerieren.

Deshalb sammeln wir ab sofort alle solche Dinge, von denen Sie sich gerne trennen möchten, oder die nicht genutzt werden, weil sie zu pflegeaufwendig sind. Wer weder Silberlöffel noch Goldmünzen hat, aber sich gerne beteiligen möchte, der kann gern eine Geldspende auf unser Gemeindekonto DE20 80053762 0382 0824 87 mit dem Spendenzweck: RT 3606 Spenden f. Gemeindearbeit/Abendmahlgeräte überweisen.

Ein erstes Silberbesteck wurde schon gespendet und wartet auf Vermehrung. Als Ansprechpartnerin bei Fragen steht Steffi Seiferlin zur Verfügung. Wir freuen uns über spendierfreudige Geber:innen und Ihre/Eure Unterstützung.

Für den GKR: Steffi Seiferlin