Folker Hofmann im Kirchenkreis-Interview

Der Kirchenkreis Halle-Saalkreis hat einen neuen Podcast gestartet. In „nachHALL“ kommt Öffentlichkeitsbeauftragter Torsten Bau ins Gespräch mit  Mitarbeitenden aus den Bereichen Gemeindepädagogik, Kirchenmusik und Pfarramt: Die wegen ihres Dienstes nach Halle gekommen sind oder auch solche nach ihrer Dienstzeit befinden.

Den Anfang macht unser neuer Gemeindepädagoge Folker Hofmann.

Vom Mitläufer zum „MännerMutMacher“-Mitautor

Manuel Lachmann aus unserer Gemeinde hat in dem kürzlich veröffentlichten Buch „MännerMutMacher“ einen Beitrag geschrieben. Hier erzählt er, wie es dazu gekommen ist.

Früher war ich nur ein Mitläufer, unter-dem-Tisch-Verkriecher, Mobbingopfer … einfach jemand, mit dem man es machen konnte, und jemand der unter dem Radar durchlief. Sprich: Ich war für die Gesellschaft unsichtbar. Irgendwann begann ich mit meiner Kochausbildung und wurde langsam sichtbar in der Welt. Auch durfte ich merken, dass ich doch etwas konnte und kein Nichts bin.
Vor etwa zwölf Jahren bin ich durch meine große Liebe Franzi, die ich mittlerweile geheiratet habe, nach Halle gezogen, wir haben zwei wundervolle Kinder bekommen. In der Bartholomäusgemeinde sind wir zu unserem spitzenmäßigen Hauskreis gekommen. Von Anfang an habe ich dort Zuspruch bekommen, dass ich doch etwas zu sagen hätte und mich und meine Gaben nicht verstecken muss. Langsam und für mich unterbewusst habe ich das verinnerlicht und ich durfte mich selbst finden!

In dieser Zeit sind meine Frau und ich zu Team.F gekommen und auch dort bekamen wir sehr viel Zuspruch und wurden sofort wie in einer großen Familie angenommen. Nach einer Weile durften wir ein längst vergessenes Seminar wieder für Sachsen-Anhalt zurück ins Leben rufen. Es heißt ,,Familie stark machen“, wodurch wir als Familie wirklich an Stärke dazu gewonnen haben. Mittlerweile leite ich mit meinem Zweierschaftsfreund Martin hier in Halle eine ,,Männerreise“. In unserer Gruppe geht es darum, das die Männer ihre von Gott gegebene eigene Identität finden dürfen und lernen, in ihrer Männlichkeit lernen zu wachsen. Denn wenn man weiß, wer ,,Mann“ ist dann strahlt man das auch aus.

In unserer Männerreise hat während der Corona Pandemie Michael Stahl, der in der Männerarbeit aktiv ist, einen Onlinevortrag über das Thema ,,Zelten mit Gott – offen und ehrlich Leben“ gehalten. Von diesem Vortrag zehren alle immer noch sehr, weil Michael jemand ist der aus und mit seinem Herzen spricht. Danach bekam ich die Anfrage, ob ich bei einem MännerMutMacher-Buch mitschreiben möchte, das Michael Stahl und Rainer Zilly herausgeben. Ich habe sofort ,,Ja“ gesagt und bin sehr dankbar, dass ich mitwirken darf, eine „Mutwelle“ in unserem Land zu entfachen!

Mit mir zusammen berichten 61 Autoren in diesem Buch über herausfordernde Situationen in ihrem Leben, in denen ihnen Gott begegnet ist. Es sind keine Siegertypen und Helden, keine Männer, denen alles gelingt, die scheinbar nie versagen, bei denen alles richtig und glatt läuft. Hier zeigen Männer Gefühle, öffnen sich und schreiben über ihre Schwächen und Fehler, ihre Verluste, Nöte, Krankheiten und noch vieles mehr, aber auch darüber, wie Gott ihnen hindurch und heraus geholfen hat – durch „kleine“ und durch „große“ Wunder. Es sind Geschichten, die unser Herz ansprechen und zugleich ermutigen, die uns zeigen, wie Gott durch jeden von uns Geschichte schreibt, egal, wie unterschiedlich wir auch sind.

Ich würde mich freuen, wenn auch du dich durch das Buch inspirieren, ermutigen, erfreuen, herausfordern lässt.
Manuel Lachmann

Informationen zum Buch
Michael Stahl, Rainer Zilly (Hrsg.) MännerMutMacher. GloryWord-Medien 2021.
ISBN 978-3-95578-388-4 13,90 EUR (Softcover)

Verlagsinformationen mit Leseprobe

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich oder direkt bei Manuel (gerne mit Widmung).

Unterstützung gesucht

Im Gemeindehaus lebt ab sofort eine Gastfamilie aus einer anderen Stadt für längere Zeit mit. Dazu suchen wir Menschen, die beim Einkaufen unterstützen und/oder Gesellschaft leisten können. Rückmeldungen dazu bitte an Christine Rehahn Tel.: 0345 – 5 22 22 34 oder per Mail christ.rehahn@arcor.de

GKR Aktuell 009

Im Youtube-Kanal der Bartholomäus-Gemeinde ist die 9. Episode des GKR-Video-Podcasts verfügbar.

Themen in diesem Monat waren unter anderem:
– Vorstellung der neuen Gemeindesekretärin
– Umzug des Gemeindebüros
– Neuer Raum für Maximäuse und Kinder- & Jugendarbeit

Die Sitzung fand am 25.05.2021 statt.

Kinder-Ferien-Tage in Dieskau

Auch in diesem Jahr wollen wir am Anfang der Sommerferien wieder Gottes Schöpfung auf besondere Art und Weise erleben, spüren und genießen. Wir werden am Dieskauer Schloss im Zelt übernachten, im Gemeindegarten lagern und den Dieskauer Park mit unseren Abenteuern beleben.

Wann? Do. 29. Juli – Sa. 31. Juli 2021

Wer? Kinder der 1.-6. Klasse des Bartholomäushortes und der Bartholomäus-Gemeinde

Mehr Informationen und das Anmeldeformular findet ihr im Flyer. Die Anmeldung ist möglich bis Mittwoch 16.06. im Bartholomäus-Hort (persönlich oder Briefkasten).