Männerstammtisch

Liebe Männer,

am kommenden Montag, dem 20. Februar treffen wir uns wieder zum nächsten Stammtisch um 20 Uhr in der Gosenschänke.
Die Klugheit als eine der Kardinaltugenden soll uns an diesem Abend beschäftigen. Paul Volkmar gibt uns dazu eine Einführung.

Reinhard Grohmann

Weltgebetstag in Bartholomäus

Wie in jedem Jahr wird am 1. Freitag im März rund um den Globus der Weltgebetstag gefeiert, Frauen aller Konfessionen laden dazu ein. In diesem Jahr haben Frauen von den Philippinen die Liturgie für den Gottesdienst vorbereitet. Er steht unter dem Thema:“Was ist denn fair?“

Die Philippinen sind mit mehr als 7000 Inseln ein Land voller Schönheit und Gegensätze, über 80% der Bevölkerung sind römisch-katholisch… Wenn Sie mehr über die Philippiner erfahren wollen und Ihnen das gemeinsame Beten und Singen am Herzen liegt, dann kommen Sie am 3. März in die Bartholomäusgemeinde, wo sich Menschen aus unterschiedlichen Gemeinden zum Weltgebetstag treffen. Ab 17.00 Uhr gibt es Informationen zu Land und Leuten, 18.00 Uhr feiern wir Gottesdienst.

Anschließend sind alle eingeladen zum philippinischen Abend mit landestypischen Speisen und Getränken, Eine-Welt-Stand und Infostand über das Projekt Navacopa e.V.

Eine ökumenische Frauengruppe bereitet den Abend vor und lädt Frauen, Männer, Jugendliche und größere Kinder herzlich ein!

Christine Rehahn

Gottesdienst am 19.02.

Foto: Iris Hinneburg

10.00 Uhr
Sexagesimae
Predigtgottesdienst mit Taufe
Pfr. Ralf Döbbeling

 

 

Kindergottesdienst

  • Bartholomäuse (Kinder von 0-2 Jahren, gemeinsam mit einem Elternteil, anschließend Predigtgespräch)
  • Maximäuse (Kinder von 3-4 Jahren)
  • BartholoBande (Kinder ab 5 Jahren bis zur 5. Klasse)

Danach

Herzliche Einladung ins Kirchencafé!

Filmreihe Glaubensfragen

Gemeinsam mit der Stadt Halle und den Veranstaltern des Puschkinos lädt die Evangelischen Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt einmal im Monat, immer dienstags zur Filmreihe im ersten Halbjahr ein. Einige der in der jüngeren Filmkunst aufgeworfenen bzw. bearbeiteten „Glaubensfragen“ werden Betrachtungsgegenstand sein und im Publikum zur Diskussion gestellt.

Am Dienstag, den 21.02. gibt es um 19 Uhr im Puschkino den Film „24 Wochen“ zu sehen. Mehr Infos zum Film finden sich auf der Puschkino-Seite. [Terminänderung!]

Das vollständige Programm zu Glaubensfragen für das 1. Halbjahr hat die Evangelische Erwachsenenbildung in einem Flyer zusammengestellt.

Vortragsreihe: „Gestalten des Alten Testaments“

Die evangelische Erwachsenenbildung Sachsen-Anhalt und die Domgemeinde in Halle bieten gemeinsam 2017 eine Veranstaltungsreihe „Gestalten des Alten Testaments“ an. Der nächste Vortrag widmet sich Jakob, dem Erzvater Israel (Referentin: Dr. Jutta Noetzel).

Mittwoch, den 15.02. um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Domgemeinde, Kleine Klausstraße 6

Weitere Veranstaltungen in dieser Reihe finden Sie im Flyer “ Gestalten des AT 2017.“

Vortrag: „Protestantische Chaostheorie“

Das Canstein Bibelzentrum in den Franckeschen Stiftungen lädt am Donnerstag, den  16.02.2017 um  19:30 Uhr zu einem Vortrag ein:  „Protestantische Chaostheorie – warum Evangelisch nicht gleich Evangelisch ist“. Pfarrer Heiner Urmoneit (Halle) beleuchtet die konfessionellen Richtungen innerhalb des Protestantismus.

Seniorenkreis am 16.02.

Bei einer Tasse Kaffee oder Tee und einem leckeren Stück Kuchen können Sie in unserem Seniorenkreis über verschiedene Themen ins Gespräch kommen oder Vorträge hören.

Herzliche Einladung zum nächsten Seniorentreff am Donnerstag, den 16.02.2017 von 15.00 bis 16.30 Uhr!

Dieses Mal gibt es einen Vortrag zum Thema „525 Jahre Geschichte der Halloren“.

Alle weiteren Termine für 2017 finden Sie in unserem Flyer zur Seniorenarbeit.

Gottesdienst am 12.02.

Foto: Iris Hinneburg

10.00 Uhr
Septuagesimae
Abendmahlsgottesdienst
Pfr. Ralf Döbbeling

 

 

Kindergottesdienst

Wegen der Schulferien gibt es teilweise Änderungen:

  • Bartholomäuse (Kinder von 0-2 Jahren, gemeinsam mit einem Elternteil, anschließend Predigtgespräch): findet regulär statt
  • Maximäuse (Kinder von 3-4 Jahren): findet regulär statt
  • BartholoBande (Kinder ab 5 Jahren bis zur 5. Klasse): Dieser Gottesdienst entfällt.

Danach

Herzliche Einladung ins Kirchencafé!

„Liebesworte in Dein Herz“

Am Abend des Valentinstages, am Dienstag, den 14.02. findet um 19.30 Uhr in der Moritzkirche wieder eine meditative Feier für Verliebte und Liebende statt. Anschließend laden die Veranstalter ein zum Beisammensein bei Kerzenschein mit Tanz, Wein und Kulinarischem im Lichthaus.

Der Abend wird gestaltet von einem ökumenischen Arbeitskreis mit der Intention, die Ehe und die Liebe zu feiern als etwas Kostbares, als ein wunderbares Geschenk von Gott. Einen ersten Eindruck von der Veranstaltung vermittelt ein Rückblick auf die Feiern in den letzten Jahren.

Wie modern war Luther?

Im Jahr des Reformationsjubiläums wird natürlich auch viel über seinen wichtigsten Protagonisten diskutiert: Martin Luther. Historiker streiten schon lange über die richtige Einordnung: War Luther ein Rebell der Moderne oder doch noch zutiefst mittelalterlich? Zu diesem Thema ist ein lesenswerter Beitrag in der ZEIT erschienen.