Im Herbst 2019 steht erneut die Wahl zum Gemeindekirchenrat (GKR) an. Auch wenn bis dahin noch etwas Zeit ist, wollen wir bereits jetzt damit anfangen, die damit verbundenen Aspekte in den Blick nehmen.

Einer der wichtigsten ist sicherlich: Wer ist zukünftig bereit, im GKR Verantwortung zu übernehmen? Auch wenn die derzeitigen Mitglieder ihre Aufgabe mit großer Hingabe und sehr verantwortungsvoll ausfüllen, dürfen wir uns als Gemeinde nicht einfach darauf ausruhen. Hinzu kommt: Voraussichtlich werden einige der bisherigen Mitglieder für die nächste Amtsperiode nicht wieder kandidieren.

Wir suchen deshalb Menschen, die sich eine Kandidatur vorstellen können. Das wirft natürlich weitere Fragen auf: Welche Aufgaben sind mit einer Mitgliedschaft im GKR verbunden? Bringe ich überhaupt die notwendigen Begabungen dazu mit? Und bedeutet GKR nur Arbeit oder habe ich auch selbst etwas davon?

Um diese und weitere Themen soll es in den kommenden Monaten gehen. Auf der Bartholomäus-Webseite und in der Phoebe werden Sie in regelmäßigen Abständen Beiträge dazu finden. Wir laden Sie ein, nicht nur die Artikel zu lesen, sondern sich auch zu fragen: Wäre Mitarbeit im GKR vielleicht etwas für mich?

Wenn dabei weitere Fragen aufkommen, können Sie sich gerne an die bisherigen GKR-Mitglieder oder an die Vorsitzende Cornelia Büdel wenden. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!