Jedes Jahr, am ersten Freitag im März stehen Menschen in über 150 Ländern auf und reichen sich im Gebet rund um den Globus die Hand. Der Weltgebetstag unterstützt Jährlich mit seinen Gebeten und den gesammelten Spenden weltweit über 100 Projekte für Frauen und Mädchen. Auch in unserer Region findet jedes Jahr der Weltgebetstag statt, in dem jeweils ein anderes Land der Welt im Mittelpunkt steht.

Dieses Jahr wurden die Texte für den Gottesdienst von Frauen aus Taiwan geschrieben. Unter dem Motto „Glaube bewegt“ setzen sie sich für Frieden Gerechtigkeit und Begegnung in Augenhöhe ein. Im Gottesdienst werden wir viel Wissenswertes aus Taiwan erfahren und von Schicksalen taiwanischer Frauen hören.

Das Vorbereitungsteam von Frauen aus der Petrus-, Bartholomäus-, Laurentius-, Marktgemeinde und aus der Heilig Kreuz- und der Probsteikirche lädt ganz herzlich am Freitag 3. März, 18 Uhr in die Bartholomäuskirche zum regionalen Gottesdienst am Weltgebetstag ein. Nach dem Gottesdienst gibt es einen taiwanischen Begegnungsabend im Gemeindesaal mit landestypischem Essen, Musik, Tanz und Fairtrade-Stand.

Damit dieser besondere Abend gut gelingt, würden wir uns sehr über Unterstützung und Hilfe aus der Gemeinde für die Technik im Gottesdienst, beim Saal-Vorbereiten, beim Essen-Zubereiten, Aufräumen und mehr freuen. Das nächste Vorbereitungstreffen findet am 1. Februar 18 Uhr in der Laurentiusgemeinde statt.

Bitte meldet euch bei Christiane Arnold (01575 4092447) oder Christine Rehahn (01575 9632103, 0345 5222234).